Die Waage mit York richtig gemacht ...

 

Hier ist der LINK zum Video für die Übung

 

und mit York richtig gemacht …stärkt  die Waage deinen Gleichgewichtssinn, die Kniestabilisierung wird verbessert und die Bänder und Sehnen werden gedehnt und flexibler. Somit verbesserst du auch deine Beweglichkeit und unterstützt die Gesundheit deiner Muskeln und Gelenke.

Ausgangsposition:

Stelle dich auf ein Bein.

 

Ausführung:

Hebe gleichzeitig deine Hände nach oben und ebeson das freie Bein, so dass dieses angewinkelt vor dir ist. Die Hände zeigen in den Himmel. 

Führe jetzt gleichzeitig die gestreckten Arme nach vorn und das frei Bein nach hinten. Am Anfang am besten die Fußzehen gestreckt halten. Wenn du in der Waage bist, dann kannst du deine Zehen des ausgestreckten Beines zu dir ziehen, um den Dehnungseffekt zu erhöhen. Kurz in der Waage bleiben und dann langsam in den Stand zurück gehen.  

Am Anfang die Waage ca. 3" halten und dann über 5" bis auf 7" steigern. Wer es sich zutraut kann es auch 10" versuchen.  

 

Wechsel das Bein und führe die Übung erneut aus.

 

Hinweis: Achte immer darauf, dass die Hüfte gerade ist, sowie die Beine gestreckt bleiben. Das fördert die Dehnung und Stabilisierung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABB-Betriebssport