Stadtwerke Lübeck Marathon 2019

 

Am 13.10.2019 fand der 12. Stadtwerke Lübeck Marathon statt, bei dem ich, John Vahlensieck, zum dritten Mal mitgelaufen bin. Als dualer Student der ABB Automation GmbH am Standort Friedberg hat mir der ABB Betriebssport e.V. das Startgeld für die Teilnahme am Lübeck Marathon gesponsert.

Wieder einmal konnte der Lübeck Marathon einen Teilnehmerrekord aufstellen. Es zieht Tausende Zuschauer an die Strecke, was eine besondere Atmosphäre verbreitet und jeden Läufer anspornt und motiviert.

Der Stadtwerke Lübeck Marathon startet und endet am Rathausmarkt, im Altstadtzentrum. Führt von dort zum Holstentor, dem Wahrzeichen der Hansestadt Lübeck, meiner ehemaligen Heimat. Durch die schöne Altstadt ging es raus zum Burgtor über die Travemünder Allee, durch den Herrentunnel bis nach Travemünde an der Ostsee zum Leuchtturm und an der Promenade entlang, hier ist der Wendepunkt und somit die Hälfte der 42,125 km.

 

Vor dem Start regnete es noch, aber glücklicherweise hörte es pünktlich auf.

Über verschiedene Brücken und Straßen kommt die Strecke zum Herrentunnel, einer der Highlights der Strecke. Der Tunnel, der Lübeck mit Travemünde verbindet, wird für den Lauf in eine Richtung gesperrt. Am Tiefpunkt der Unterführung wurde eine große Musikanlage aufgebaut. Im Zusammenspiel mit dem Hall im Tunnel und die tausenden Tonnen Wasser über einem wird eine einzigartige Stimmung erzeugt, die mich, wie auch die anderen Läufer, erneut angespornt hat. Nach dem Tunnel folgt Kücknitz, wo ebenfalls viele Zuschauer zusammen gekommen sind um die Läufer anzufeuern.

Von dort aus führt der Weg auf kleineren Fußwegen Richtung Travemünde. Hier ist der Wendepunkt, den ich nach 1h und 30min erreicht habe. Dabei hat mich diese Zeit schon sehr verwundert, da ich es noch nie geschafft habe die Stecke in so kurzer Zeit zu laufen.

Jetzt ging den es den gleichen Weg zurück. Bis Kilometer 30 lief es dabei auch ohne Probleme. Doch kurz vor Kücknitz bin ich auf einem kurzen Schotterweg ungünstig aufgekommen und weggerutscht. Daraufhin flammte bei jedem Schritt ein starker Schmerz auf, der mich dazu zwang die nächsten 2km zu gehen. In Kückniz hatte ich mein Motivationstief. Jeder Schritt tat weh. Daher habe ich mich vorsorglich von einem der vielen Johanniter Sanitätshelfern untersuchen lassen.

Doch aufgeben war zu dem Zeitpunkt schon keine Option mehr und daher bin ich im Schneckentempo weiter gehumpelt. Dabei hat es sehr geholfen mich an die Pacemaker für 4h 30min zu hängen.

Schlussendlich konnte ich die 42,125km in 4 Stunden und 28 Minuten völlig fertig mit Knieschmerzen, aber stolz und erfolgreich zu Ende bringen.

Zum Glück waren meine Arbeitskollegen am folgenden Montag sehr rücksichtsvoll und sind mit mir Fahrstuhl gefahren ?.

Inzwischen bin ich wieder vollkommen fit.

 

Ich bin dem ABB Betriebssport e.V. und York Werschke sehr dankbar, dass ich durch die Unterstützung diese Erfahrung machen konnte und ich über mich hinauswachsen konnte.

Friedberg

Hier findest du alle Informationen zu den Sportgruppen am Standort Friedberg.

 

 

Mountainbiken im Taunus

 

Aktuell haben wir in Friedberg eine Mountainbike-Gruppe, die sich immer montags um 18:00 Uhr am Golfplatz Friedberg-Ockstadt trifft. Fit bleiben, die Natur erleben und Geselligkeit genießen ist dabei das Motto.

Neben den wöchentlichen Touren im Taunus unternehmen wir auch längere Touren, wie zum Beispiel unser fünftätiger Ausflug ins Tiroler Zillertal 2015. Wer besondere Herausforderungen mag, kommt bei unseren Nightrides im Winter auf seine Kosten. Auch für dieses Jahr haben wir schon eine abwechslungsreiche Fahrt in die Eifel vom 24.05. - 28.05. geplant. Dabei steht nicht nur der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern auch das Miteinander und das gesellige Beisammensein am Abend.

 

Alle Mountainbike-Begeisterte und alle, die es mal ausprobieren möchten sind herzlich eingeladen sich unserer Gruppe anzuschließen! Alles, was du brauchst ist ein Mountainbike und ein Helm. Egal ob erfahren oder Anfänger, jeder ist bei uns herzlich willkommen.

 

Dein Ansprechpartner vor Ort:

 

Benno Bork

 

Mail: benno.bork@de.abb.com

 

ABB Automation GmbH

Grüner Weg 6

61169 Friedberg

Phone: +49 6031 85163

Mobile: +49 160 97840046

Fax: + 49 6031 85113

 

 

Bitte spreche uns direkt an, wenn Du Interesse hast in Friedberg oder Umgebung Sport mit Kollegen und Freunden zu erleben. Wir freuen uns über weitere Sportgruppen, die das Angebot in Friedberg erweitern und Kollegen für gemeinsame Aktivitäten begeistern!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABB-Betriebssport